Dem Stress entgegen wirken

In Einzelbüros war es häufig der Fall, dass aufgrund der Bauweise und hohen Personendichte zu bestimmten  Stoßzeiten, die Lautstärke keine konzentrierte Zusammenarbeit zwischen den Angestellten zuließ. Die nach oben hin offenen Büros bewirkten eine freie Bewegung des Schalls durch den ganzen Raum.
Für unseren Kunden BOS Raum3 GmbH haben wir mit unseren Akustikingenieuren die Lösung der senkrechten Segelinstallation anstatt der waagerechten Deckensegelinstallation herausgearbeitet.
Die Akustik-Baffeln sind nicht nur schallabsorbierend, sondern auch schwer entflammbar und sorgen für eine angenehme Büroatmosphäre. 

Verwendete Produkte

• hautsympathischer Dämmstoff aus 100% Polyester
• aus bis zu 70% Recycling-Fasern
• recyclingfähig, ohne chemische Zusätze
• extrem langlebig und feuchteresistent
• allergikerfreundlich
• atmungsaktiv und diffusionsoffen
• resistent gegen Schimmelpilz- und Ungezieferbefall

Unsere Fachspezialisten beraten Sie gerne zu Ihren Akustikproblemen in Ihrem Büro.
Auf www.niggemeyer.de finden Sie weitere Anregungen.

Nach oben